Mi, 29.02.12 – Wohnungen für alle! Gegen das Flüchtlingslagersystem in Velbert!

Filmvorführung und Diskussion zur aktuellen Situation in Velbert

„H wie Heim(at)“ von Mehrandokht Feizi ist die 40 minütige Dokumentation über die menschenunwürdigen Verhältnisse im Velberter Flüchtlingsheim auf der Talstraße. Gegen die unhaltbaren Zustände in diesem Heim gibt es immer wieder Proteste. Die Stadt Velbert verspricht ständig Verbesserungen – nur passiert ist bis heute nichts. Deshalb fordern Heimbewohner*innen inzwischen die Schließung der Unterkunft.

Die iranische Regisseurin wird uns ihren Film vorstellen und zusammen mit Bewohner*innen der Talstr. über die Lebensumstände dort berichten. Die Flüchtlinge und das „Bündnis Talstraße“ (http://talstrasse.blogsport.de) fordern Privatunterkünfte für alle und kämpfen gegen die langjährige isolierende und krank machende Unterbringung auf engstem Raum.

Für Sa, den 17.03. ruft das Bündnis zur „Wohnungen für alle!“-Demonstration in Velbert auf, um die Abgeordneten der Stadt an ihre Verantwortung bzgl. der Antragsabstimmung für Privatunterkünfte am 27.03. im Stadtrat zu erinnern.

Wir bemühen uns um Übersetzung und freuen uns über entsprechende Unterstützung!

Mittwoch, 29.02.2012 ab 20 Uhr im AZ Mülheim, Auerstr. 51, 45468 Mülheim/Ruhr
http://antiramh.blogsport.de/

Offener Brief der Bewohner*innen:
http://thecaravan.org/node/3105

Flyervorlage:
Flyer Februar 2012

Share and Enjoy:
  • del.icio.us
  • email
  • Identi.ca
  • PDF
  • Print
  • RSS
  • Tumblr
  • Add to favorites
  • Posterous

1 Antwort auf „Mi, 29.02.12 – Wohnungen für alle! Gegen das Flüchtlingslagersystem in Velbert!


  1. 1 Infoveranstaltung der Antirassistischen Perspektive Mülheim « Bündnis Talstraße – Wohnungen für alle Pingback am 10. Februar 2012 um 2:12 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.